verkürzt die Augenpflaster-Behandlung (Okklusionstherapie)

zur Vorschau auf die LOOKING-Therapie

Fokal-ambiente Visusstimulation nach Kämpf und Muchamedjarow

 

 

Therapie-
verfahren

Basistherapie

Therapiestart

Entwicklung

Fachberater

Erfahrungen

 

zurück zur Startseite von Amblyocation

 

 

 

 

 

Auffrischungstherapie von Stefan (Name geändert)

Stefan hat eine beidseitige Amblyopie und hatte bereits vor zwei Jahren eine Sehtherapie am Computer absolviert, damals noch mit der Vorgängerversion der LOOKING-Therapie.
Da sich der Visus wieder etwas verschlechtert hatte, wiederholte er die Therapie, diesmal über einen Zeitraum von nur 30 Tagen.
 
Stefan übte ganz selbstständig und fand die Spiele „sehr toll“. Als wir im Sommer 2014 die Möglichkeit eines unmittelbaren Nachrichtenaustauschs über das Hauptmenü des Therapieprogrammes einrichteten, war dies die erste Nachricht, die wir online über diesen Kanal bekamen. Das freute uns!
 
Seine Mutter schrieb uns:
 
„Die ganze Therapie geht schon über einen recht langen Zeitraum, aber Stefan hat das wirklich toll gemacht, er ist jeden Abend ohne große Proteste an den Rechner gegangen und hat sein Programm gemacht. Das hätte ich am Anfang so nicht erwartet. 
Die Betreuung und Abwicklung fand ich auch sehr angenehm, vielen Dank dafür!“

 
Gemeinsam freuen wir uns über den Erfolg, denn alle Visuswerte haben sich verbessert. Vor allem der Visus (Ferne) des schwächeren Auges erhöhte sich deutlich von 0,5 auf 0,8.

zurück
weiter

FAQ

Kontakt

Publikationen

Sicherheit

Impressum

Datenschutz

AGB

-

Partner:

Augenforschungsinstitut Ufa, Prof. Bikbov

Helmholtz Institut Moskau, Prof. Tarutta, Prof. Iomdina

Fjodorow Institut Moskau, Prof. Kastschenko

BAHN-BKK

Chromis Softwareentwicklung, Dr. Heim

Perception Center Moskau, Prof. Rabitchev

Augenärztliches Medizinisches Versorgungszentrum Lausitz, Prof. Richter

enterprise europe network

 

-