verkürzt die Augenpflaster-Behandlung (Okklusionstherapie)

zur Vorschau auf die LOOKING-Therapie

Fokal-ambiente Visusstimulation nach Kämpf und Muchamedjarow

 

 

Therapie-
verfahren

Basistherapie

Therapiestart

Entwicklung

Fachberater

Erfahrungen

 

zurück zur Startseite von Amblyocation

 

 

 

 

 

Karl (Name geändert) wurde zum Dixi-Fan!

Karl ist in Sachen Trainingshäufigkeit unser Rekordhalter! Von 90 möglichen Tagen war er an 86 Tagen zu Besuch bei unserem grünen Hündchen Dixi. Er tat das ganz freiwillig und sehr selbstständig (Karl ist 10 Jahre alt) und hatte viel Spaß dabei.
 
Oft schrieb er über unseren Chat an Hündchen Dixi, stellte Fragen oder entschuldigte sich sogar, wenn er einmal nicht lange genug üben konnte: "Ich hatte gestern so viele Hausaufgaben, deshalb war ich nur zu kurz zu Besuch!"
 
Es hatte ihm natürlich keiner einen Vorwurf deshalb gemacht! Die Kinder werden in der täglichen Kurzmitteilung immer wieder sehr gelobt. Aber sie bemerken, dass unsere Comic-Figuren - der kleine Herr Drachau und sein schlauer Hund Dixi - täglich genau mitbekommen, wann und wie lange sie am Computer waren und entsprechend darauf reagieren.
 
Einmal pro Woche, meist am Sonntag, wird anhand des individuellen Trainingsplanes für jeden Patienten ein neues Spiel aus unserem Fundus freigeschaltet und darf entdeckt und ausprobiert werden.
 
Die Kurzmitteilungen und die Erweiterung des Trainingsplans sind sehr wichtig für die Motivation der Kinder. Die Therapiezeit von 90 Tagen ist eine lange Zeitspanne, wenn jeden Tag mindestens 20 Minuten geübt werden soll. Das würden viele Erwachsene nicht schaffen! Andererseits ist ein Vierteljahr verglichen mit der sonst oft jahrelangen Therapiedauer bei der Okklusionstherapie (Abkleben eines Auges) ziemlich kurz.

zurück
weiter

FAQ

Kontakt

Publikationen

Sicherheit

Impressum

Datenschutz

AGB

-

Partner:

Augenforschungsinstitut Ufa, Prof. Bikbov

Helmholtz Institut Moskau, Prof. Tarutta, Prof. Iomdina

Fjodorow Institut Moskau, Prof. Kastschenko

BAHN-BKK

Chromis Softwareentwicklung, Dr. Heim

Perception Center Moskau, Prof. Rabitchev

Augenärztliches Medizinisches Versorgungszentrum Lausitz, Prof. Richter

enterprise europe network

 

-