verk├╝rzt die Augenpflaster-Behandlung (Okklusionstherapie)

zur Vorschau auf die LOOKING-Therapie

Fokal-ambiente Visusstimulation nach K├Ąmpf und Muchamedjarow

 

 

Therapie-
verfahren

Basistherapie

Therapiestart

Entwicklung

Fachberater

Erfahrungen

 

zur├╝ck zur Startseite von Amblyocation

 

 

 

 

 

Wie starten Sie mit LOOKING in die Therapie?

Zur Nutzung der Therapiesoftware schlie├čen Sie einen Lizenzvertrag f├╝r Ihr Kind mit der Amblyocation GmbH ab. Genauere Informationen ├╝ber die Kosten finden Sie in unserer Lizenz├╝bersicht.

Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse wegen einer Kosten├╝bernahme oder Bezuschussung.
F├╝r Versicherte der BAHN-BKK ist die Therapie kostenlos!
 

Anlieferung und Start der Software

Die Software kann auf jedem handels├╝blichen Windows-Computer ab Windows XP genutzt werden (siehe auch Systemvoraussetzungen).
Sie erhalten Ihre Lizenz und das Startprogramm auf USB-Stick zugeschickt.
Dieser Stick ist der Zugangsschl├╝ssel zur Therapiesoftware.
Die Software erfordert keine Installation und speichert keinerlei Daten auf Ihrem Computer.
Die Software auf dem USB-Stick ist speziell f├╝r Sie autorisiert, sodass eine Anmeldung ├╝ber Benutzername und Passwort entf├Ąllt.
Sie d├╝rfen die Lizenz an Ihrem heimischen Computer oder in der Arztpraxis nutzen.
Die Laufzeit der Lizenz beginnt mit dem ersten Start.

Bei begr├╝ndeten Therapiepausen (zum Beispiel wegen Krankheit oder Urlaub) kann die Lizenz verl├Ąngert werden.

zur├╝ck
weiter

FAQ

Kontakt

Publikationen

Sicherheit

Impressum

Datenschutz

AGB

-

Partner:

Augenforschungsinstitut Ufa, Prof. Bikbov

Helmholtz Institut Moskau, Prof. Tarutta, Prof. Iomdina

Fjodorow Institut Moskau, Prof. Kastschenko

BAHN-BKK

Chromis Softwareentwicklung, Dr. Heim

Perception Center Moskau, Prof. Rabitchev

Augen├Ąrztliches Medizinisches Versorgungszentrum Lausitz, Prof. Richter

enterprise europe network

 

-